Brainspotting

Brainspotting ist eine junge, moderne von David Grand entwickelte psychotherapeutische Methode, die tiefenpsychologische und körperorientierte Ansätze vereint.

Brainspotting ermöglicht psychischen Stress, Traumatisierungen, akuten Schmerz sowie psychische Störungen, wie Depression, Angst und psychosomatische Störungsbilder direkt im Gehirn anhand von Augenpositionen zu verarbeiten und aufzulösen.

Es ermöglicht eine spontane, unmittelbare Verarbeitung traumatischer Belastungen ohne dass bewusste Erinnerunge vorhanden sein müssen, (Weber, Thomas)
Brainspotting ist eine Weiterentwicklung von Somatic Experiencing und EMDR.